PRIVATSPENDEN

Jedes Jahr spenden Millionen Menschen in Deutschland an gemeinnützige Organisationen.

Es sind Menschen, die sich engagieren und Gutes für die Gesellschaft tun, weil sie wissen, dass ihre Spende erst viele Projekte möglich macht. Zugegeben, bei der Spendenfrage ist es nicht einfach, eine Entscheidung zu treffen.

Jeder Mensch hat seine ganz persönlichen Beweggründe, anderen helfen zu wollen. Aktuell ist uns allen schmerzhaft bewusst geworden, was im Leben wirklich wichtig ist.

Krankheit, Gesundheit und Lebensqualität sind eng miteinander verknüpft. Diese Themen sind gegenwärtig, weil sie uns, unsere Familien und unsere Freunde betreffen. Und allen anderen Menschen auch. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass vielen Menschen in ihrer aktuellen Lage geholfen werden kann.

Ihnen vielleicht auch.

 

Die nachhaltigste Art der Spende ist eine Dauerspende. Damit zielen Sie auf langfristige Gesundheitsförderung vieler Patienten. Der Vorteil für Sie ist, dass sie dauerhaft helfen, ohne immer wieder eine neue Überweisung tätigen zu müssen. Der Vorteil für uns ist, dass wir uns auf die Unterstützung verlassen und viel besser planen können. So lassen sich Kosten sparen, denn bei jeder Spende fallen Verwaltungskosten an.

UNTERNEHMENSSPENDEN

64 Prozent aller deutschen Unternehmen engagieren sich gesellschaftlich, bei den größeren Unternehmen ab 500 Mitarbeitern sind es sogar 96 Prozent. Die bisher wichtigste und häufigste Form des unternehmerischen Engagements sind Geldspenden an gemeinnützige Organisationen. Unabhängig von den individuellen Motiven jedes einzelnen Unternehmens zeigen die wenigen Unternehmensbefragungen, die es zu dem Thema gibt, im Wesentlichen ein Spendenmotiv:

Die Überzeugung, dass wenn es der Gesellschaft gut geht, es auch den Unternehmen gut geht.

Eine Spende an unseren Verein ist Ihr Beitrag zu einer gesellschaftlichen Problemlösung.

Sie werden sehen: Wenn es CAPA Cannabis Patientenverein e.V. gut geht, geht es Ihnen auch gut.

>> zum Spendenformular